Aktuelles

F04 Lügde

Feuer 4 in Lügde , brennt Gebäude


Feuer 3 MIG Detmold

Zimmerbrand mit Person in Gefahr


Wir fackeln unser Haus 1.040 Stunden im Jahr ab.
Damit Retter andere Häuser in Minuten löschen können. 

Wenn es ernst wird, zählen manchmal Sekunden – und Know-how, Erfahrung und intuitiv richtiges Handeln. In unserer Brandsimulationsanlage am Feuerwehrausbildungszentrum in Lemgo können Feuerwehrleute, Retter und Helfer gewöhnliche und ungewöhnliche Einsatzsituationen proben.

Je echter der geprobte Ernstfall ist, desto wertvoller ist die Erfahrung für den richtigen Einsatz. Sowohl unsere 16 lippischen Feuerwehren als auch alle anderen Einsatzkräfte erwerben in unserer modernen Anlage in authentischen Brandräumen und unter realistischen Bedingungen lebensrettende Qualifikationen: von der besten Taktik über richtiges Handeln bis zur effektiven Rettungsmaßnahme.

Echter Stress

Jeder, der einmal richtig (Einsatz)Stress haben will, kann unsere Anlage buchen. Über vier Stunden wird hier der Ernstfall geprobt: mit echten Flammen, starker Hitze, hoher Feuchtigkeit, stark eingeschränkter Sicht, authentischer Geräuschkulisse und unter extremem Druck. Das Ganze in den häufigsten und gefährlichsten Situationen: von der brennenden Fritteuse über „Torch-Effekt“ und „Flashover“ bis zur suizidgefährdeten Person, die aus dem Fenster springen will. In unserem Haus wollen nicht nur Brände gelöscht, sondern auch Taktiken erprobt, psychische Grenzen erfahren und Menschen gerettet werden.

Link zu Facebook
link zu you tube